Skip to content

Geht mein Partner fremd? – 7 + 2 Anzeichen für Untreue

Geht mein Partner fremd? – 7 + 2 Anzeichen für Untreue

Hast du dich schon einmal gefragt, ob dein Freund oder deine Freundin dir fremdgeht? Oftmals überkommt uns ein ungutes Gefühl, wenn wir Veränderungen im Verhalten unseres Partners bemerken. Aus Sorge, dass unsere Befürchtung, unser Partner könnte eine heimliche Affäre haben, tatsächlich berechtigt ist, verschließen wir aber häufig die Augen und ignorieren eindeutige Anzeichen. Schließlich ist Untreue für viele von uns ein handfester Trennungsgrund. Wir entschließen uns also unbewusst dazu, lieber mit einem Partner zusammenzubleiben, der fremdgeht, als am Ende alleine dazustehen und mit der schmerzhaften Wahrheit zurechtkommen zu müssen. Dabei bedenken wir aber nicht, dass ein Betrug, der sich möglicherweise über Jahre hinzieht, letzten Endes viel schwerer zu verarbeiten ist, als wenn wir unseren heuchlerischen Partner schon früh enttarnen.

Du möchtest keine wertvolle Zeit verschwenden und lieber früher als später bemerken, wenn dein Partner dir fremdgeht? Dann solltest du auf folgende Anzeichen achten:

1. Dein Partner erstrahlt in neuem Glanz

Wenn dein Partner sich bis vor Kurzem nicht allzu viele Gedanken über sein Äußeres gemacht hat und nun auf einmal sehr viel Wert auf seine Erscheinung legt, ist das ein eindeutiges Warnsignal. Eine Diät, häufige Friseurbesuche, die neuentdeckte Leidenschaft für Sport oder die plötzliche Vorliebe für Mode und Düfte – all das könnte darauf hinweisen, dass es außer dir noch jemanden im Leben deines Freundes oder deiner Freundin gibt, dem er bzw. sie unbedingt gefallen möchte. Vielleicht hat dein Partner eine heimliche Affäre.

2. Dein Partner entwickelt eine innige Beziehung zu seinem Handy

Für viele von uns ist das Handy zum unentbehrlichen Alltagsbegleiter geworden. Solltest du aber beobachten, dass dein Partner in letzter Zeit viel häufiger auf sein Handy schaut als vorher, unentwegt darauf herumtippt oder es neuerdings auf lautlos stellt, solltest du stutzig werden. Weitere Alarmzeichen sind, wenn dein Partner sein Handy keine Sekunde lang unbeobachtet irgendwo liegen lässt, in deiner Anwesenheit nicht ran geht, wenn es klingelt oder fluchtartig den Raum verlässt, um zu telefonieren. Dann hat er offensichtlich etwas vor dir zu verbergen.

3. Dein Partner ist nur noch selten zu Hause

Früher habt ihr gemeinsam zu Abend gegessen, wart meistens zu zweit unterwegs und habt viel Zeit miteinander verbracht. Doch neuerdings muss dein Freund viele Überstunden machen oder deine Freundin hat ein neues Hobby, dem sie sich mit voller Hingabe widmet. Möglicherweise geht dein Partner vielleicht auch immer öfter mit Freunden aus, anstatt mit dir. Frage dich einmal, wie plausibel dir die häufige Abwesenheit deines Partners erscheint. Könnte es sein, dass er sich heimlich mit einem anderen Mann oder einer anderen Frau trifft?

4. Dein Partner schenkt dir plötzlich mehr Aufmerksamkeit

Sicher freust du dich zunächst, wenn dein Partner dir plötzlich ganz besonders zugetan ist. Schließlich sind kleine Geschenke und liebevolle Gesten ein Zeichen von Zuneigung. Doch solltest du dich trotzdem fragen, womit du diese besondere Aufmerksamkeit verdient hast. Leider besteht die Möglichkeit, dass da jemand versucht, sein schlechtes Gewissen dir gegenüber zu kompensieren.

5. Dein Partner reagiert abweisend auf deine Annäherungsversuche

Es gibt viele Gründe, die dazu führen können, dass die Beziehung zwischen zwei Menschen erkaltet. Einer davon ist, dass einer der beiden Partner fremdgeht und sich deshalb von seinem Freund oder seiner Freundin distanziert. Wenn dein Partner deine Annäherungsversuche abblockt, kein Interesse mehr an dir zeigt und versucht, dir aus dem Weg zu gehen, kann es sein, dass er sich innerlich bereits von dir und eurer Beziehung verabschiedet hat. Möglicherweise gehört sein Herz längst jemand anderem.

6. Dein Partner mutiert zum Liebesmuffel oder zum Liebesjunkie

Menschen, die fremdgehen, neigen dazu, ihr Verhalten dem eigenen Partner gegenüber zu verändern – auch im Bett. Sollte euer Liebesleben bisher alles andere als aufregend gewesen sein und dein Partner überrascht dich seit Neuestem mit seinem unbändigen Liebeshunger, könnte es durchaus sein, dass er in einem fremden Bett auf den Geschmack gekommen ist. Aber auch eine Liebesflaute kann als Anzeichen für Untreue gewertet werden. Wenn dein Partner gar keine Lust mehr hat, mit dir intim zu werden, geht er womöglich fremd und kommt dabei voll auf seine Kosten.

7. Dein Partner sprüht nur so vor frischer Energie

Dein Partner war immer zurückhaltend, antriebslos und still. Doch jetzt ist alles anders. Ohne erkennbaren Grund ist er wie ausgewechselt und sprüht nur so vor frischer Energie und Tatendrang. Wenn du ganz ehrlich zu dir bist, weißt du genau, was einen solchen Sinneswandel verursachen kann. Es ist das Gefühl von Schmetterlingen im Bauch, wenn man frisch verliebt ist. Solltet du und dein Freund oder deine Freundin nicht gerade eure Beziehung aufs nächste Level gehoben haben, könnte eine heimliche Affäre für das neue Hochgefühl deines Partners verantwortlich sein.

Die Anzeichen von Außen

Manchen Menschen gelingt es über einen längeren Zeitraum hinweg, ihre Seitensprünge gekonnt vor ihrem Partner zu verheimlichen und sich nichts anmerken zu lassen. Allerdings machen auch viele den Fehler, Freunde oder Bekannte einzuweihen. Deshalb ist es gut möglich, dass du an deinem Partner keine Veränderungen bemerkst, dafür aber im Verhalten seiner Freunde dir gegenüber. Gehen sie dir aus dem Weg, kassierst du die ein oder andere spitze Bemerkung von ihnen oder lassen sie zweideutige Kommentare in euer Gespräch einfließen? Vielleicht wissen sie mehr als du.

Die eindeutigen Anzeichen

Ganz gleich, wie gut du darin bist, Warnsignale für das mögliche Fremdgehen deines Partners zu ignorieren – es gibt eindeutige Hinweise, über die du nur hinwegsehen kannst, wenn du seine Untreue auf keinen Fall wahrhaben willst. Hierzu gehören beispielsweise Verhütungsmittel, die du findest, obwohl ihr keine benutzt oder Hotelrechnungen für Übernachtungen, von denen du nichts wusstest.

Fazit: Vertrauen ist wichtig – aber Aufmerksamkeit schadet nicht

Das veränderte Verhalten deines Partners muss nicht zwangsläufig ein Anzeichen dafür sein, dass er dir untreu ist. Genauso kann es sein, dass er gerade viel Stress hat oder dass eure Beziehung aus anderen Gründen eine schwere Phase durchläuft. Grundsätzlich solltest du versuchen, deinem Freund oder deiner Freundin größtmögliches Vertrauen entgegenzubringen. Trotzdem kann es nicht schaden, aufmerksam zu bleiben und Unstimmigkeiten zu hinterfragen. Schließlich wärst du nicht der erste Mensch, der die Hand für die Treue seines Partners ins Feuer gelegt hätte und sich dabei böse verbannt hat.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email