Skip to content

Das sind die wichtigsten Tage der großen Gefühle im Februar

Das sind die wichtigsten Tage der großen Gefühle im Februar

Liebst du es, die Liebe zu feiern? Kannst du gar nicht genug davon bekommen, den Personen, die dir nahestehen, eine Freude zu bereiten? Der Februar bietet dir jede Menge Gelegenheiten, deine Gefühle auszuleben und die Menschen um dich herum zu beglücken. Und dabei denken wir nicht nur an den Valentinstag. Wusstest du, dass der Valentinstag den krönenden Abschluss einer ganzen Valentinswoche bildet? Welche Feiertage zur Valentinswoche gehören und welche Themen-Tage sich noch herrlich dazu eigenen, Freude zu verbreiten, erfährst du in unserem Artikel.

Hier sind sie: die schönsten Feiertage für Herzensmenschen und Kuschalfans im Monat Februar.

Starten wir mit den Terminen der Valentinswoche. Schließlich ist der Valentinstag, der Tag, an dem sich Liebende rund um den Globus zärtliche Botschaften schicken und kleine Geschenke machen.

7. Februar: Rosentag

Der Rosentag ist der erste Tag der Valentinswoche. Wohl kaum eine andere Blume ist symbolträchtiger als die rote Rose, die schlichtweg der Klassiker unter den Blumengeschenken für Verliebte ist. Sei aber behutsam bei deiner Wahl, wenn du dich doch lieber für eine andere Farbvariante entscheiden möchtest. Denn jede Rosenfarbe hat eine ganz besondere Bedeutung und die Kombination unterschiedlicher Farben bildet noch einmal eine andere Abstufung dieser Bedeutung. Sollte dein Herzblatt sich zufällig mit der Farbenlehre der Rose auskennen, kann es sinnvoll sein, dass auch du dich vorab damit beschäftigst. Nicht, dass du versehentlich mit deinem Rosenstrauß eine missverständliche Botschaft an deinen Schatz sendest.

8. Februar: Tag des Heiratsantrages

Am zweiten Tag der Valentinswoche bietet sich die Gelegenheit, seinem Liebsten oder der Dame seines Herzens einen Heiratsantrag zu machen. Wenn das für dich noch längst nicht infrage kommt oder du der Meinung bist, auch ohne Trauschein wunderbar auszukommen, dann kannst du diesen Anlass getrost überspringen und dich einfach auf die kommenden Tage freuen.

9. Februar: Tag der Schokolade

Tatsächlich gibt es nicht nur den einen Tag der Schokolade, denn ein solcher Motto-Tag wird jeweils im Juli und im September gefeiert. Nichtsdestotrotz wird auch am dritten Tag der Valentinswoche dieser unwiderstehlichen Leckerei gehuldigt. Kein Wunder, denn Liebe geht – wie es so schön heißt – bekanntlich durch den Magen. Also mach dich auf den Weg und besorge schnell eine köstliche Tafel Schokolade für dein Leckermäulchen. Hoffentlich kennst du auch seine oder ihre Lieblingssorte.

10. Februar: Tag des Teddybären

Unseren Recherchen zufolge wird der Tag des Teddybären am 9. September gefeiert. Dennoch gehört ein gleichnamiger Tag auch zu den Feierlichkeiten am vierten Tag der Valentinswoche. Wenn du also mit einem Kuscheltier-Fan liiert bist, kannst du den Tag des Teddybären wunderbar dazu nutzen, um die Sammlung deines Schatzes um ein weiteres knuffiges Bärchen zu erweitern.

11. Februar: Tag des Versprechens

Am fünften Tag der Valentinswoche geht es um Versprechen. Mit einer Liebesbeziehung gehen beide Partner auch immer gewisse Verbindlichkeiten ein. Häufig sind dabei bestimmte Erwartungen, Sehnsüchte und Wünsche an die gemeinsame Beziehung gekoppelt. So kommt es oft vor, dass man sich gegenseitige Versprechen macht. Diese wollen aber auch gehalten werden, wenn man den anderen nicht permanent enttäuschen und somit die Partnerschaft aufs Spiel setzen möchte. Überlege dir deshalb genau, welches Versprechen du deinem Freund oder deiner Freundin geben möchtest und ob du es wirklich halten kannst.

12. Februar: Tag der Umarmung

Mit dem Tag der Umarmung nehmen wir langsam Kurs auf den Höhepunkt der Woche, die ganz im Zeichen der Liebe steht. Auch wenn wir bereits mit dem Weltknuddeltag im Januar daran erinnert werden, wie wichtig Umarmungen sind, so darf ein kleiner Hinweis darauf auch in der Valentinswoche nicht fehlen. Also einmal ganz fest drücken bitte. Kostet nichts und tut garantiert gut!

13. Februar: Kuss-Tag

Was tun zwei Liebende mindestens genauso gerne wie Kuscheln und Knuddeln? Richtig! Küssen. Mit dem Kusstag am 13. Februar steht der Valentinstag kurz bevor. Eine schöne Gelegenheit, um sich auf den Tag der großen Gefühle einzustimmen und seinen Schatz ausgiebig mit zärtlichen Küssen zu versorgen.

14. Februar: Valentinstag

Am 14. Februar ist es dann so weit. Auch, wenn dir die Tage zuvor bisher gänzlich unbekannt waren, hast du sicher schon einmal vom Valentinstag gehört. Wenn du auf Romantik stehst und grade über beide Ohren verliebt bist, dann schnapp dir deine bessere Hälfte und macht euch gemeinsam einen unvergesslichen Tag.

Alternativen für Singles

Für alle, die gerade Single sind oder dem Valentinstag und den anderen vorangegangenen Feiertagen der Valentinswoche nichts abgewinnen können, haben wir hier noch ein paar weitere Themen-Tage, die ihnen die ein oder andere Gefühlsregung abverlangen könnten.

7. Februar: Schick-einem-Freund-eine-Karte-Tag

Ob Single oder nicht – richtig gute Freunde zu haben ist keine Selbstverständlichkeit. Du hast welche? Dann kannst du ihnen an diesem besonderen Tag einfach mal eine Karte schicken und ihnen damit zeigen, wie froh du bist, sie an deiner Seite zu haben.

15. Februar: Ehrentag der Singles

Nach dem Valentinstag sind die Singles an der Reihe. Am Ehrentag der Singles geht es am 15. Februar endlich um all diejenigen, die noch auf der Suche nach der großen Liebe sind. Du gehörst dazu? Dann gehört dieser Tag ganz dir! Triff dich mit anderen einsamen Herzen, geh aus oder beschenk dich einfach mit einem Verwöhnprogramm ganz nach deinem Geschmack.

17. Februar: Tag der spontanen Nettigkeiten

Der Tag der spontanen Nettigkeiten ist die Gelegenheit, um das eigene Karma mit ein paar Extra-Punkten auszustatten. Erlaubt ist, was gefällt und natürlich anderen etwas bringt. Ideen gefällig? Wie wäre es mit einer kleinen Spende an eine wohltätige Organisation oder mit einer spontanen Aktion im Sinne der Nachbarschaftshilfe? Sei freundlich zu deinen Mitmenschen und tue ihnen einen Gefallen. Denn Gutes wird bekanntlich mit Gutem entlohnt!

20. Februar: Liebe-dein-Haustier-Tag

Keinen Partner zum Kuscheln an deiner Seite? Kein Problem! Wenn du dein Zuhause mit einem tierischen Mitbewohner teilst, leidest du sehr wahrscheinlich nicht an Unterkuschelung. Grund genug, um die besondere Beziehung zu deinem Haustier einfach mal zu feiern. Aber natürlich solltest du es auch an jedem anderen Tag des Jahres liebevoll umsorgen.

Auch, wenn die meisten dieser Motto-Tage aus Amerika stammen – wieso sollten wir uns und unseren Mitmenschen nicht auch in Deutschland und auf der ganzen Welt eine Freude machen und diese schönen Anlässe ein wenig feiern? Natürlich jeder so wie er mag und mit den Personen, die ihm am wichtigsten sind.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email